Speisesaal Hotel formarin, Lech

 

„Es kann einem nichts Besseres passieren, als mit Frau Burgstaller, Judith, zu bauen, zu renovieren und zu gestalten. So viel Ideengut, kombiniert mit der sehr großen Portion Gefühl für schöne und perfekt funktionierende Objekte, gepaart mit Wissen, Erfahrung und Mut für Neues. Sie greift internationale Trends auf, setzt sie als modernes, zeitgemäßes Design in Ihre Pläne um. Vergisst aber nicht, das oft traditionelle Umfeld der Räume und Gebäude perfekt zu integrieren. Ein sehr gutes Gefühl, als Bauherr mit Judith etwas NEUES zu schaffen.“

Inge Bischof, Hotel formarin

 

Die Aufgabe an ein neues Raumkonzpt bestand für Judith Burgstaller in einer Öffnung einzelner und teilweise wenig genutzter Stuben hin zu einem einladenden Gefüge von Speisesaal, Bar und Lounge. Der offene Raum wurde mit natürlichen Materialien und einem eigenen Lichtkonzept ausgestattet. Die Raumeinteilung kommt den Wünschen der Kunden entgegen und wird von den Gästen nun rege genutzt.  Ein bauliches und innenarchitektonisches Gesamtkonzept ließ im Hotel formarin einen Speisesaal samt Bar entstehen, der Bauherren und Gäste gleichermaßen glücklich macht.